februar 2020

Hirschexkursionen Salouf

jeweils mittwochs

Im Sommer leben die Hirsche nahe der Waldgrenze, im Winter kommen sie herunter in die Täler.
Direkt hinter dem Dorf Salouf befindet sich ein Wintereinstand, wo die Hirsche am Abend zur Futtersuche aus dem Wald kommen.
Mit dem Biologen Marcel Züger aus Salouf machten wir uns auf, die Hirsche zu beobachten. Unterwegs erfuhren die Teilnehmer Interessantes über den Rothirsch; veranschaulicht mit Präparaten. Wenn die Zeit für die Kinder lang wurde, bekamen sie einen Beutel mit zahlreichen Tierfellen, vom Hermelin bis zu Bär und Wolf.An den vier Exkursionen nahmen rund 120 Personen teil, etwa ein Drittel davon waren Kinder. 

Dauer: ca. 1.5h

Gehdistanz: ca. 30 Min.

Geeignet für Kinder ab 4 Jahren

Ausrüstung: Warme Kleidung. Wenn vorhanden: Fernglas

Kosten: Erwachsene 15.-, Kinder 5.-

Anmeldung nicht erforderlich

 

Infos unter 081 637 14 88 oder mail@pro-valladas.ch


 

© Copyright Naturkontakt Graubünden